Der „first tuesday“ ist eine neue Initiative, die sich für Innovation in der Pflege und Sozialwirtschaft einsetzt.

Ziel ist die Vernetzung von Pflege, Start-ups und Design für die Co-Creation nachhaltiger innovativer und digitaler Lösungen. Die Corona-Krise hat Akteure aus Pflege und Sozialwirtschaft vor viele neue, zusätzliche Herausforderungen gestellt. Diese können im Rahmen des first tuesday Format als „Needs“ vorgestellt werden. Startups und Innovatoren geben auf dieser Basis lösungsorientierte Impulse.

Umso mehr haben wir uns gefreut, dass wir als Impulsgeber für das erste Format am 7. Juli zum Thema „Teilhabe“ eingeladen wurden.

Der erste Need kam von der Hephata Diakonie: eine mobile App die individuelle und individualisierbare Hilfe in Situationen von akutem Suchtdruck oder Verletzungsdruck bietet, um ihren Klientinnen und Klienten wieder ein aktiveres Teilhabe an Alltag und Gesellschaft zu ermöglichen.

Nachdem Konzept und Anforderungen der App bereits intern erfolgten, waren unsere Impulse sehr praxisorientiert:

  • Co-Creation mit Anwendern für aktives Teilhabe und Akzeptanz
  • Offener Hackathon zur Entwicklung eines Prototypen
  • App für weitere Nutzer auch außerhalb der Einrichtung öffnen

Der zweite Need wurde von der Rummelsberger Diakonie vorgestellt. Ziel ist die Schaffung einer intuitiv nutzbaren, barrierefreien Plattform für eine digital vernetzte Pflege. Patient*Innen, Angehörige, Pflegende und weitere Akteure sollen so in einem aktiven – zeit- und ortsunabhängigen – Austausch stehen können. Ein erster Prototyp wurde bereits entwickelt, nun geht es der Rummelsberger Diakonie vor allem um die Weiterentwicklung der Plattform. Ein sehr komplexes Projekt – daher waren unsere Impulse im ersten Schritt sehr allgemein gehalten:

  • Schaffung einer Open Innovation Plattform: Weiterentwicklung erfolgt im Netzwerk
  • Entwicklung der Plattform als Open Source Projekt: Öffnung für weitere Akteure
  • Barrierefreiheit: z.B. mit Voice Steuerung, digitalen Assistenten…
  • Lokale Teilhabe: Integration lokaler Händler und Dienstleister

Wir hoffen mit unseren Impulsen erste Handlungsansätze gegeben zu haben!

Wir freuen uns auf ein persönliches Treffen mit allen Teilnehmer im Rahmen der Munich Creative Business Week (MCBW) in München sowie der Altenpflege-Messe in Nürnberg!

Sie haben ebenfalls einen konkreten Need oder stehen vor einer aktuellen Herausforderung?

Wir geben gern Impulse in einer kostenfreien Erstberatung.
Sie erreichen uns per E-Mail unter kontakt@stelldirvor.jetzt oder telefonisch unter +4917689190767

Mehr zum first tuesday unter https://first-tuesday.online/