Sturz- und Dekubitus-Risikobewertung

Ein sturzanfällige Patientin wird mit Schwindelgefühl und einem mechanischen Sturz eingeliefert. Die Patientin ist urininkontinent und hat eine eingeschränkte Mobilität.
Die Lernenden beurteilen die Pflege einer Patientin, bei der ein hohes Risiko für Stürze und die Entwicklung eines Dekubitus besteht, und führen diese durch.

Lernziele:

  • Beurteilung des Sturz- und Dekubitusrisikos
  • Maßnahmen zur Sturzprävention und Dekubitusprävention umsetzen
  • Aufklärung und Unterstützung der Patientin

Patientendaten:

Name: Lisa Rae
Alter: 78 Jahre
Geschlecht: Weiblich

Trainingsdauer: 10 – 15 Minuten

Hauptdiagnose: Hypotonie
Nebendiagnose: Mechanischer Sturz

Dieses Szenario ist Teil des Pflege-Curriculums.

Autor

Elsevier

Sprache

Deutsch, Englisch

Patientenalter

Geriatrie: 65+

Geschlecht

Weiblich

Raumgröße

4mx4m

Umgebung

Krankenhaus

Fachbereich

Innere Medizin

Produkt anfragen

Nach oben