Die Anforderungen an Pflegekräfte hierzulande werden zunehmend komplexer und gleichzeitig ändern sich die Lerngewohnheiten von Nachwuchskräften und jungen Generationen. Zudem hat sich der Wettbewerb um (qualifizierte) Mitarbeiter:innen in der Pflege – nicht zuletzt durch die Corona-Krise – erheblich verschärft.

StellDirVor zeigt anhand des eigens entwickelten digital und virtuell unterstützen Mitarbeiter-Lifecycle wie innovative Technologien wie Virtual Reality (VR) und Augmented Reality (AR) hier einen effizienten und innovativen Beitrag leisten können.

In Best-Practice Beispielen demonstrieren wir praxisnah wie sich digitale und immersive Technologien für die Motivation, Gewinnung, Qualifikation und laufende Entlastung von Pflegekräften einsetzen lassen – bspw. für die wirksame Gestaltung von Mitarbeitermarketing, zur Prä-Qualifikation (internationaler) Pflege – und Nachwuchskräfte und für eine digitalen Unterstützung im Alltag.

Direkt anfragen
Mitarbeiter:innen in der Pflege mit Virtual und Augmented Reality (VR/AR) erfolgreich motivieren, gewinnen, qualifizieren und binden / StellDirVor

Digitale und virtuelle Unterstützung im Mitarbeiter-LifeCycle

  • Mitarbeitergewinnung & -Bindung und Motivation innovativ und aktiv gestalten

  • Qualifikation (Handlungskompetenz, Sprache, Kultur) & Training komplexer Alltagssituationen

  • Entlastung und Unterstützung im Alltag mit Digitalen Apps und AR-Assistenten

In diesen Formaten können Sie das Thema „Mitarbeitergewinnung, -Qualifikation und -Training in der Pflege mit Virtual und Augmented Reality (VR/AR)“ buchen:

Direkt anfragen: