Immersive Technologien, wie Virtual Reality (VR), Augmented Reality (AR) und Extended Reality (XR) haben gerade im Bereich der Wissensvermittlung und Schulung ein großes Zukunftspotential.

Doch was steckt eigentlich genau hinter diesen Begriffen und wie unterscheiden sich die Technologien voneinander? Wie können sie sich ergänzend und sinnvoll als Mehrwert für Mitarbeiter und Organisation eingebunden werden?

Lernen Sie die unterschiedlichen immersiven Technologien, ihre Besonderheiten sowie technische Grundlagen kennen. Anhand von praxisnahen Konzepten geben wir Ihnen Impulse und / oder erarbeiten gemeinsam Strategien wie Sie immersive Technologien erfolgreich einsetzen können.

Direkt anfragen

Auf einen Blick

  • Schärfen Sie Ihr Know-how zu immersiven Technologien und einem erfolgreichen Einsatz

  • Erkenntnisse aus internationalen Studien und Best Practice Anwendungen von VR & AR

  • Praxisimpulse: Voraussetzungen und Implementierung immersiver Technologien

In diesen Formaten können Sie das Thema „VR/AR/XR – Überblick & Einsatz immersiver Technologien“ buchen:

  • Fachvortrag (Theorie & Praxis)
  •  Kennenlernen der immersiven Settings bspw. „live“ Trainings- und Lernsettings
  • Abschlussrunde: Reflektion + offene Fragen
  • Vorstellungsrunde (z.B. mit AR-Elementen)
  • Impuls-Vortrag
  • Gedankenaustausch
  • Geführte Arbeitsphase: Gruppenarbeitsaufträge
  • Präsentation der Ergebnisse
  • Ergebnissicherung + Feedback
  • Selbständige Arbeitsphase: konkrete Vorhaben für eine Umsetzung in die eigene Praxis
  • Abschlussrunde
  • Einführungsvortrag
  • Schulungsmodul 1: Digitalisierung aus der Sicht der Mitarbeiter:innen
    • Theorie-Input
    • Anwendung in der Praxis
    • Offene Fragen
    • Ergebnissicherung
  • Schulungsmodul 2: Digitalisierung aus der Sicht der Patient:innen
    • Theorie-Input
    • Anwendung in der Praxis
    • Offene Fragen
    • Ergebnissicherung
  • Schulungsmodul 3: Digitalisierung aus der Sicht der Organisation & Führung
    • Theorie-Input
    • Anwendung in der Praxis
    • Offene Fragen
    • Ergebnissicherung
  • Abschlussvortrag: kurze Zusammenfassung + Ausblick
  • Abschlussrunde: Reflektion + Feedback

Direkt anfragen: