Wir freuen uns riesig, dass wir die Jury und vor allem die Teilnehmer der 3. Clusterkonferenz „Zukunft der Pflege“ von unserem digitalen Alltagsassistenten GiriMed überzeugen konnten und somit den 3. Platz beim Innovationswettbewerb belegt haben!

„Kann Pflege digital?“ war die Kernfrage der 3. Clusterkonferenz, ausgerichtet vom Pflegepraxiszentrum (PPZ) Nürnberg. Das Feedback nach zwei Tagen Konferenz und einem inspirierenden Innovationswettbewerb: „Ja, Pflege kann digital!“

Der Weg zu einer gesunden Digitalisierung – vor allem in der Praxis – ist jedoch noch lang. Vor allem die Themen „Digitale Kompetenz“ und „Digitale Infrastruktur“ werden aktuell als Barriere für digitale Projekte gesehen.

Hier kommen Lösungen wie unsere App GiriMed genau richtig: eine intuitive, einfache Anwendung, die sofort, ohne technisches Vorwissen und zusätzliche hardware in der Praxis eingesetzt werden kann.

Was kann der Alltagsassistent GiriMed?

Mit der mobilen App GiriMed können Organisationen und Teams individuelle Anleitungen und Inhalte zeitsparend, sprachunabhängig und ohne technische Vorkenntnisse direkt mit dem Smartphone oder Tablet erfassen und sofort im Team teilen. Ideal für die Einarbeitung neuer Mitarbeiter und als digitales Nachschlagewerk für die Entlastung von Pflegenden im Alltag.

Mehr zu GiriMed erfahren